Verbundunternehmen

Mitglieder im Unternehmensverbund:






Druckguss Service Deutschland ist ein weltweit ausgerichtetes Unternehmen des Spezialmaschinenbaus (insbesondere Druckgießmaschinen) in Lübeck und bietet modernste Fertigungstechnik in ausgezeichneter Qualität an. Mit einer Fertigungstiefe von über 90% liegt DSD selbst die Prioritäten fest und ist so weitestgehend nicht auf Zulieferer und andere Dienstleister angewiesen.


"Als stetig wachsendes Unternehmen in einer Technologie-Branche ist es existenziell, dass die Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand der Technik sind. In allen Unternehmensbereichen muss sich die Belegschaft neuen Aufgaben stellen und persönlich weiterentwickeln.

Durch die Mitgliedschaft im Unternehmensverbund des Kompetenzzentrums Personalentwicklung haben wir die Möglichkeit, uns mit anderen Unternehmen genau über diese Herausforderung, mit den einhergehenden Schwierigkeiten, auszutauschen und voneinander zu lernen. Mit Herrn Möller steht uns ein kompetenter und angenehmer Fachmann zur Seite, der die Personalentwicklung in unserem Unternehmen auf ein neues Niveau gehoben hat. Wir sind unter seiner Moderation nun besser in der Lage das riesige Potential der Mitarbeiter zu nutzen."

 

Heribert Höhr, Geschäftsführer


magepa Feinmechanik GmbH bietet als Zuliefererbetrieb für Geräte-, Maschinen- und Anlagenhersteller u.a. Federstahl- und Feinblechbearbeitung, Rohrbearbeitung, Zerspanungstechnik ebenso wie thermisches Fügen (Schweiß- und Lötarbeiten).


"Als traditionell gewachsener Betrieb erstreckt sich das Netzwerk der Kontakte zu anderen Firmen hauptsächlich über die Ein- und Verkaufsschiene. Zuweilen vielleicht noch mal ein wenig Konstruktion, am Wenigsten allerdings in den Bereich betrieblicher Entwicklung sowohl in technischer, als auch in personeller Hinsicht. Was mir fehlte, waren Kontakte zu Betrieben, die ebenso wie magepa Probleme in personeller Hinsicht haben und mit denen zusammen wir im Verbund bereit waren, hinzuzulernen und von den Erfahrungen des anderen zu lernen. 

Jeder, der sich einmal mit dem Thema Personalentwicklung beschäftigt hat, weiß, dass dies ein zermürbendes Thema ist. Weiß aber auch, dass die Potentiale einer guten Belegschaft und guter Personalstruktur in den meisten Fällen sehr groß sind. Das beharrliche Arbeiten an diesem von mir eher nicht geliebten Thema gelang mir nur im Verbund. Ich hatte so manche mutige Personalentscheidung vorher nicht getroffen. 

Mit Herrn Möller steht uns ein kompetenter Moderator zur Seite, der die Mitgliedsbetriebe des Verbundes stark beflügelt. Aus eigener Kraft hätten wir nie Fortbildungsseminare für Führungskräfte wahrgenommen. So haben wir die Chance, diese Potentiale zu nutzen."

Ralf Schmidt, Geschäftsführer


Vom Standardventil bis zur kundenspezfischen Sonderlösung - Mankenberg steht als mittelständisches Unternehmen seit 1885 mit Erfahrung und technischem Know-how für optimierte Lösungen. Das Unternehmen ist weltweit einer der wenigen Produzenten von Industriearmaturen, die aus Edelstahl oder Sonderwerkstoffen (Titan) im Tiefziehverfahren hergestellt werden und eine bemerkenswert lange Lebensdauer haben.


"Die Mitgliedschaft im Personal- und Organisationsentwicklungsverbund mit dem offenen Gedankenaustausch zwischen den Mitgliedern hat uns sehr geholfen, eine funktionierende Personalentwicklung aufzubauen. Noch mehr als vorher sind wir jetzt in der Lage, den Bedarf unserer Mitarbeiter systematisch zu erfassen. Durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen haben unsere Führungskräfte wertvolle Kenntnisse im Bereich des Personalmanagements gewonnen und setzen diese z.B. in regelmäßigen Mitarbeitergesprächen um. Unsere Informations- und Kommunikationspolitik konnten wir grundsätzlich optimieren.

Alles in Allem hat sich die Bindung unserer Mitarbeiter an das Unternehmen deutlich erhöht."

Axel Weidner, Geschäftsführer


Vertrauen in Verantwortung. Lust auf Leistung. SPI ist bereits seit drei Jahrzehnten als Systemhaus mit den Schwerpunkten Individualsoftware und CAD-Lösungen erfolgreich tätig.


"Personalentwicklung ist keine Frage der Unternehmensgröße. Aber warum das Rad neu erfinden? Obwohl ich sowohl von meiner Ausbildung als auch von meiner früheren beruflichen Laufbahn her aus der Personalentwicklung komme, habe ich mich für eine externe Unterstützung entschieden. Und das war gut so! Herr Möller war und ist uns jederzeit Sparringspartner, Berater und - im positiven Sinne – Wadenbeißer. Er kennt sich im PE/OE-Metier einfach bestens aus und weiß zu jedem Thema eine Antwort oder einen hilfreichen Kontakt herzustellen. SPI ist auch Mitglied im Unternehmensverbund des Kompetenzzentrums Personalentwicklung. Auch hier sind wir mit der Leistung von Herrn Möller hoch zufrieden! Er hat es geschafft, außerordentlich engagierte und sympathische Unternehmen im Verbund zusammen zu bringen. „Man hilft sich!“, gilt hier zu 100%. Was für den Einzelnen nicht bezahlbar ist, ist im Verbund erschwinglich: Zum Beispiel lassen sich maßgeschneiderte Seminare zu einem angemessenen Preis realisieren. Müsste ich ein Zeugnis ausstellen, stünde hier: …stets zu unserer vollsten Zufriedenheit!"

Jeanette Rouvel, Geschäftsführerin


ARGON bietet eine reibungslose, schnelle und interdisziplinäre Teamarbeit der Leistungsbereiche Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmens-, Rechts- und Vorsorgeberatung an.



AUTEC automatisiert seit über 25 Jahren Produktionsprozesse in der Getränke und Lebensmittelindustrie ebenso wie in vergleichbaren industriellen Anwendungen, wo flüssige oder viskose Medien hergestellt, verarbeitet und abgefüllt werden. Unsere Kunden schätzen das Turn-Key-Prinzip auf der Basis profunder Verfahrenskompetenz, Zuverlässigkeit und hohen Engagements unserer Mitarbeiter, die mit Projekterfahrung und mit Blick auf Zieltermine und Gesamtbudgets die an sie gestellten Herausforderungen meistern.



Die bedo Verpackungstechnik GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in der Hansestadt Lübeck - Stadt der Wissenschaft 2012. bedo® ist eine seit 50 Jahren bestehende, etablierte Marke auf dem europäischen Markt. Rund 60 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich mit der Entwicklung und Herstellung, sowie mit dem Vertrieb und Service von Verpackungsmaschinen. Auf Basis bewährter Funktionsmodule konfiguriert das Unternehmen individuelle Verpackungslösungen.

 



Hoch spezialisiert und seit 1962 erfolgreich am Markt tätig. Das wichtigste Unternehmensziel ist die weltweite technologische Marktführerschaft der Produkte im Bereich der Marine- und der Thermoformtechnik. Seit 2013 ist die GABLER-Unternehmensgruppe Mitglied des international agierenden Possehl-Konzerns.



GREIF-VELOX blickt auf fast 1000 Jahre Firmengeschichte zurück. Angefangen im Jahr 1100 gründeten Mönche die Greifen-Mühle und legten damit den Grundstein für viele Jahrhunderte praktische Erfahrung, worauf es bei einer effizienten Absackung, Abfüllung und Palettierung ankommt. Vor über 100 Jahren gründete sich aus diesen Erfahrungen die GREIF-Werke, die innovative Palettierroboter, Absackmaschinen und Abfüllanlagen konzipierte und realisierte.



Das Familienunternehmen wird bereits durch die dritte und vierte Generation erfolgreich geführt. Ständige Investitionen, überwiegend im technischen Bereich, bieten den Mitarbeitern interessante und sichere Arbeitsplätze. Eine lange Betriebszugehörigkeit hat dadurch Tradition. Die Kundenanforderungen stellen die Mitarbeiter immer wieder vor die Aufgabe, innovative und praktikable Lösungen zu finden.



Wenn etwas die Handschrift dieses Unternehmens trägt, dann ist es mehr als nur Technik. Seit mehr als 20 Jahren ist die Jürgen Löhrke GmbH ein eigenständig agierendes Technologie-Unternehmen für die Brau-, Getränke-, Milch- und allgemeine Lebensmittelindustrie.



MSM.digital ist eine unabhängige, inhabergeführte Agenturgruppe mit rund 100 leidenschaftlichen Digital Natives. Das Unternehmen unterstützt erstklassige Marken mit aktuellen Marketingstrategien, um den Umsatz zu steigern. Durch die Nutzung von PR-, Social Media-, Online-Einzelhandels-, Technologieentwicklungs- und digitalen POS-Lösungen steigern es das Bewusstsein, die Reichweite, den Umsatz und die Bindung an allen Berührungspunkten der Customer Journey.



Die Otto Schatte GmbH steht seit 1914 für innovative Konzepte rund um die Gebäudetechnik und den Anlagenbau. Unsere Spezialisten bieten Ihnen komplette Lösungen mit innovativen Techniken. Von der Renovierung vorhandener Objekte bis hin zur Projektierung komplexer Neubauten ist Schatte Ihr kompetenter Partner.



Das Unternehmen ist Hersteller von Drahtfördergurten aus Edelstahl und ist seit über 75 Jahren am Markt tätig. Es fertigt für Kunden im In- und Ausland. Die Produktpalette deckt diverse Bereiche ab - von der Nahungsmittelindustrie über Automobilzulieferbetriebe bis hin zu Mikrochipherstellern. Von winzigen bis sehr großen Abmessungen ist alles möglich.